zur Seitennavigation
CANTIENICA®-Methode | Lydia Winter

Die Methode

Körper und Haltung sind formbar, ein Leben lang.
Was verformt wurde, kann wieder geformt werden.

Die CANTIENICA®-Methode ist ein anatomisch fundiertes Haltungs- und Bewegungskonzept, durch das das Skelett optimal aufgespannt und ausgerichtet wird – kein Knochen berührt den anderen, die Gelenkflächen liegen frei, die skeletthaltende Muskulatur (Tiefenmuskulatur) wird aktiviert und die Körperformen gestrafft.

Allein die aufrechte Haltung schafft Länge im Körper und schenkt ihm Ausstrahlung und Leichtigkeit – unabhängig von Alter, Gewicht und Größe.

Jede CANTIENICA®-Übung integriert den gesamten Körper mit einer Grundaufspannung von der Sohle bis zum Scheitel. Die Muskulatur wird vernetzt und von innen nach außen aufgebaut.

Wird der Körper anatomiegerecht genutzt, können Krümmungen, Senkungen, Deformationen, Abnutzungen und Degenerationen vermieden oder weitgehend geheilt werden. Die Lebensdauer der Bänder, Gelenke, Knochen, Muskeln, Nerven, Organe und Sehnen u.a. wird durch den natürlichen und sorgfältigen Gebrauch positiv beeinflußt.

Die CANTIENICA®-Methode dient der Prävention und Anleitung zur Selbstheilung u.a. von

  • .Gelenkarthrosen
  • .Wirbelsäulenverformungen (Rundrücken, Hohlkreuz, Bandscheibenvorfälle)
  • .Abnutzung der Knochen
  • .Fehlstellung Beckenknochen/Beckenschiefstand
  • .Fehlstellung der Beinachsen (X-Beine, O-Beine)
  • .Fußfehlstellungen (Hallux Valgus, Senkfuß, Spreizfuß, Hohlfuß)
  • .Verkürzungen von Sehnen und Bändern
  • .Urin- und Stuhlinkontinenz
  • .Organsenkungen
  • .Prostatabeschwerden
  • .Ischiasbeschwerden
  • .Verspannungen
  • .Kopfschmerzen
  • .Antriebslosigkeit

Was macht die CANTIENICA®-Methode aus? Der Unterschied zu anderen Programmen.

Die Grundprinzipien der CANTIENICA®-Methode lassen sich leicht in den Alltag integrieren: Die Impulse, die Sie durch die CANTIENICA®-Methode für sich entdecken, können Sie bei jeder Gelegenheit – ob zu Hause, während der Arbeit, bei der Ausübung Ihres Hobbys oder beim Sport – anwenden und festigen.

Die CANTIENICA®-Methode unterstützt Sie bei der Intensivierung Ihres Körpergefühls für eine entspannt aufgespannte Haltung: Sie nutzen Ihre Vorstellungskraft, Sie lenken Ihre Wahrnehmung nach Innen und Ihre Köperintelligenz wird geweckt.

Das Entscheidende der CANTIENICA®-Methode ist die Ausführung der Übungen: sanft, bedacht und von innen nach außen.

Weiterführende Informationen unter www.cantienica.com

Entwicklung der Methode

Entwickelt wurde die Methode von der Namensgeberin Benita Cantieni (*1950) in den 1990er Jahren. Sie litt unter den schmerzhaften Folgen einer fortschreitenden Wirbelsäulenverkrümmung mit Arthrose in mehreren Gelenken. Heute ist sie vollkommen gerade, schmerzfrei und kraftvoll. Sie selbst bezeichnet ihre Methode als »logische Anatomie für Laien, Anleitung zur Selbstheilung«. Die CANTIENICA®-Methode wird beständig weiterentwickelt und in zahlreichen Büchern und anspruchsvollen Ausbildungsprogrammen weitergegeben.

Seitennavigation
zum Seitenanfang